WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Überraschung für den Vereinsvorsitzenden


Der Vorsitzende (7 v. r.) mit Ehrengästen und Vorstandsmitglieder. (Foto: Traber)

(bro) (twi) Am 9. Februar konnte der Motoryachtclub Neckar in Zwingenberg (MYCN) sein 50-jähriges Vereinsjubiläum begehen. Zu diesem Anlass wurde die Peter-Kirchesch-Halle in Zwingenberg angemietet und maritim geschmückt. Neben zahlreichen Vereinsmitgliedern konnten zwei Gründungsmitglieder sowie viele Delegationen befreundeter Neckarclubs begrüßt werden.

Als Ehrengäste waren seine Hoheit Prinz Ludwig von Baden, seine Gemahlin Prinzessin Marianne von Baden, Bürgermeister Norman Link, der Präsident des Deutschen Motoryachtverbandes (DMYV), Wilfried Röcker, Günther Bolich, Präsident vom ADAC Nordbaden, sowie der Präsident des Landesverbandes Motorbootsport Baden-Württemberg, Michael Martini, zu Gast.

Der erste Vorsitzende des MYCN, Karl-Heinz Stäbler, eröffnete die Jubiläumsveranstaltung im Anschluss an den Sektempfang und ging in seiner Rede auf den Werdegang des Clubs im Laufe des letzten halben Jahrhunderts ein. Erwähnt wurden unter anderem die bisherigen Vorstände oder der Ausbau des Clubhauses. Mit Stolz blickt man derzeit auf einen Stand von 45 Mitgliedern sowie 20 Booten im Verein. Seinen Mitgliedern dankte Stäbler für die Unterstützung bei der Vorbereitung und bei der Durchführung der Veranstaltung. Er dankte auch allen Ehrenamtlichen, die den Verein in den 50 Jahren mitgestaltet haben.

Wilfried Röcker übermittelte die Glückwünsche des Präsidiums und konnte viele Neuigkeiten aus dem aktuellen Verbandsgeschehen berichten.

Bürgermeister Norman Link dankte für die konstruktive Zusammenarbeit zwischen dem Verein und der Gemeinde und hob hier die Unterstützung bei der Brückeneinweihung oder die Montagearbeiten von Reibhölzern wasserseitig am Lauer in der Nachbargemeinde Neckargerach hervor.

Günther Bolich gratulierte dem Verein ebenfalls und wusste zu berichten, dass sich der ADAC inzwischen schon über hundert Jahre dem Motorbootsport widmet.

Nach einem reichhaltigen Buffet wurde eine musikalisch umrahmte Fotopräsentation mit Bildern aus lang vergangener Zeit sowie auch Bilder aus dem aktuellem Clubleben gezeigt.

Michael Martini ergriff danach noch das Mikrofon und dankte dem Vorsitzenden für seine ehrenamtliche Tätigkeit. Wie bereits seine Vorredner ging auch er auf die Nachwuchssorgen vieler Vereine ein und bedauerte die geringe Bereitschaft vieler, Verantwortung in einem Ehrenamt zu übernehmen.

Überrascht wurde der Vereinsvorsitzende durch die Überreichung der Ehrenmedaille in Gold des Landesverbandes Motorbootsport Baden-Württemberg.

Nach dem offiziellen Teil wurde noch einige Stunden bei Live-Musik die eine oder andere Schleuse durchfahren und so manche "Beinahe-Havarie" umschifft.

12.02.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

FSK

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL