WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. Februar 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Übernahme in die Einsatzabteilung


Übernahme in die Einsatzabteilung: Wehrführer Björn Jöst, Luca Grabe, Julian Elser und der stellvertretende Stadtbrandinspektor Stefan Schmidt (v. l.). (Foto: privat)

(bro) (bj) Bei der am Freitag, 8. Februar, im Sporthaus der ISV durchgeführten Jahreshauptversammlung konnte der erste Vorsitzende Armin Kaufmann neben zahlreichen Mitgliedern aus allen Abteilungen auch den stellvertretenden Stadtbrandinspektor Stefan Schmidt begrüßen.

Nach der Totenehrung verlas Schriftführer Volker Lenz den Bericht über die verschiedenen Aktivitäten des Feuerwehrvereins wie z. B. das Maifest, den Vereinsausflug an den Frankfurter Flughafen oder den Christbaummarkt.

Laut dem Bericht des Wehrführers Björn Jöst bestand die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kailbach zum 31. Dezember 2018 aus insgesamt 33 Aktiven, die Alters- und Ehrenabteilung aus sieben Feuerwehrkameraden. 115 Bürgerinnen- und Bürger unterstützen die Wehr als passive Mitglieder. Neun Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr - darunter acht technische Hilfeleistungen und einen Brandeinsatz - im Jahr 2018 zu verzeichnen.

Neben der Hochzeit von Kamerad Florian Münch, zahlreichen Übungsveranstaltungen, Katastrophenschutzübungen, u. a. mit der Feuerwehr Hiltersklingen und Festbesuchen, wurden auch wieder neun Lehrgänge und Seminare mit Erfolg besucht.

Björn Jöst besuchte den Lehrgang „Sanitäter der Feuerwehr“ an der hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel. Florian Münch und Björn Jöst nahmen an einer „Maschinisten-Fahrerschulung“ in Gründau-Lieblos teil. Nicolay Kaufmann besuchte eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Löschwasserförderung lange Wegstrecke“ in Kassel. Michael Ihrig, Björn Jöst und Torsten Laqua machten bei der Führungskräftefortbildung zum Thema „Schaumeinsatz“ in Hüttenthal mit. Luca Grabe besuchte einen zweitägigen „Erste Hilfe-Lehrgang“ speziell für Feuerwehrangehörige in Erbach und den „Grundlehrgang“ in Michelstadt.

Den Bericht der Jugendfeuerwehr verkündete Jugendfeuerwehrwart Markus Beisel. Derzeit sind vier Jugendliche in der Jugendfeuerwehr aktiv. Neben zahlreichen Übungsveranstaltungen, gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren Hesselbach und Schöllenbach, nahm die Jugend auch wieder an Feuerwehrwettspielen und dem Kreisjugendfeuerwehrzeltlager teil.

Danach gab Rechner Florian Münch einen informativen Überblick über die Kassenbestände der Jugendfeuerwehr und des Feuerwehrvereins.

Thorsten Hormann und Peter Boje hatten die Kasse ohne Beanstandungen geprüft, so dass der Vorstand einstimmig entlastet werden konnte. Zu neuen Kassenprüfern wurden Thorsten Hormann, Melissa Laqua und Nico Lehr einstimmig gewählt.

Anschließend wurden die beiden Jugendfeuerwehrkameraden, Julian Elser und Luca Grabe, in die Einsatzabteilung übernommen. Luca Grabe wurde durch Stefan Schmidt zum Feuerwehrmann und Michael Ihrig zum Brandmeister befördert.

Grußworte an die Versammlung richtete der stellvertretende Stadtbrandinspektor Stefan Schmidt, der sich auch im Namen der Stadt für die geleistete Arbeit speziell bei den Unwettereinsätzen und die hohe Bereitschaft zur Weiterbildung bedankte.

Abschließend gab der erste Vorsitzende Armin Kaufmann noch ein paar Termine bekannt, bedankte sich bei allen für die geleistete Arbeit und schloss die Versammlung.

11.02.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL

REWE